German FB FindUsOnFacebook 144

Info's für Vereinsmitglieder

  • Terminkalender
  • Upload von Bildern (Mannschaftsfotos etc.)
  • Einsatzplan Recycling Station 1 Hj. 2017

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Zwei Siege und zwei Niederlagen
Herren Bezirksliga: TTC Wangen II – SV Meckenbeuren 9:1
Einen überraschend klaren Erfolg holte das Team im zweiten Heimspiel gegen die Gäste vom Bodensee. Ein Start nach Maß gelang in den Doppeln, Gelle/Klotz siegten nach einem 0:2 Rückstand, Kreutzer/Fießinger dominierten über das Gästedoppel Nummer eins und die starken Ersatzleute Frantz/Wiedermann siegten klar als Doppel Nummer drei. Routinier Günther Kreutzer musste gegen Senf alles aufbieten, um einen 0:2 Satzrückstand und noch einen 6:10 Rückstand im Entscheidungssatz in einen knappen Sieg umzuwandeln. Gegen den unorthodox agierenden Frommlet schaffte Felix Fießinger zwar den Entscheidungssatz, aber dort unterlag er knapp. Gute Spiele zeigten in der Mitte der zuverlässige Manfred Gelle und der langsam wiedererstarkende Rafael Klotz bei ihren klaren Siegen. Eine gute Entscheidung war, dass Klaus-Peter Frantz und Joachim Wiedermann sich als Ersatzleute zur Verfügung stellten, denn beide besiegten ihre jeweiligen Gegner mit 3:1. Dank seiner technischen und taktischen Überlegenheit holte Günther Kreutzer gegen Frommlet beim 3:1 Erfolg den Siegpunkt.
Herren Kreisliga A: TTC Wangen III – SV Deuchelried III 3:9
Bis zum 3:3 hielt Wangen gut mit, doch dann zogen die starken Gäste unaufhaltsam und ohne weiteren Spielverlust davon. Für Wangen waren das Doppel Sohler/Ast und in den Spitzeneinzeln überraschend Markus Sohler und Andreas Ast gegen die Ex-TTCler Delef Neumann und Oli Barth erfolgreich.
Mädchen Bezirksklasse: SF Kisslegg – TTC Wangen 6:3
Überraschend gingen beide Doppel klar mit 3:0 an die Gastgeber, danach war im zweiten Einzel Marion Madlener mit 3:1 erfolgreich. Den zweiten Punkt holte Nadine Klaiber mit einem 3:2 Sieg. Ein weiteres 3:1 von Viviana Ross im vorletzten Spiel brachte den dritten Punkt.
Jungen Kreisliga B: TTC Wangen – SV Deuchelried IV 7:3
Dank des Einsatzes von drei Mädchen gelang den „Jungen“ eine weiterer Sieg. Madlener/Deuritz siegten im Doppel. In den Einzeln waren Marion Madlener, Viviana Ross und Marco Deuritz je zweimal erfolgreich. Die Matchwinnerin des letzten Wochenendes, Laura Ross, ging dieses Mal leer aus.

Go to top