German FB FindUsOnFacebook 144

Herren IV - Spielberichte Saision 2011/12

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Herren IV - TSG Christatzhofen

Zum ersten Mal konnte die Mannschaft komplett, sprich mit allen Stammspielern antreten.
In den Doppeln punkteten Blattner/Wiedermann und Schneider/Michalka. Neuscheler/Hayer mussten sich Bodenmüller/Enderle geschlagen geben. In erstem Durchgang der Einzel unterlag Neuscheler T. Bodenmüller 2:3, Blattner siegte gegen F. Bareth 3:0. Hayer konnten gegen J. Bareth einen 0:2 Rückstand in einen 3:2 Sieg verwandeln. Michalka spielte 2:3 gegen deutlich jüngeren Beschler und konnte drei Mal die Verlängerung erzwingen. Die beiden Punktegaranten Wiedermann und Schneider siegten problemlos jeweils 3:0 gegen Enderle und M. Bodenmüller. Im zweiten Durchgang gab nur Blatter einen Punkt ab, Neuscheler spielte überlegen gegen F. Bareth 3:1. Hayer konnte in einem packenden und mit sehenwerten Ballwechseln durchsetzten Spiel erneut einen 0:2 Rückstand in einen Sieg umsetzen. Im letzten Einzel benötigte Wiedermann auch fünf Sätze, um gegen J. Bareth zu gewinnen.

Die Begegnung endete mit einem 9:4 Sieg für Wangen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Herren IV - TSV Wohmbrechts

Am Dienstag Abend fuhr die Mannschaft, sowie zwei Schlachtenbummler nach Wohmbrechts. Wangen spielten mit Martin Hayer, Joachim Wiedermann, Werner Schneider, Karin Golms, Felix Gelle und Martin Halder.
Nach den Eingangsdoppel führte Wangen, nachdem Wiedermann/Gelle und Schneider/Halder punkten konnten mit 2:1. In den Einzeln räumte Wiedermann, gleich bei seinem ersten Einsatz in dieser Saision, 2 weitere Punkte gegen Metablowski und Kleiser ab. Hayer und Gelle konnten sich im ersten Durchgang nicht gegen Metablowski und Straub behaupten und verloren klar in drei Sätzen. In einem packenden Spiel verlor der stark kämpfende Schneider im fünften Satz gegen Stumpp. Dann wendete Halder das Blatt und erkämpfte in einem packenden Duell den Sieg im fünten Satz gegen Zwießler. Dann ging es Schlag auf Schlag. Karin Golms wuchs über sich hinaus und gewann gegen Stauber (3:0).  Hayer setzte sich in einem packenden Spiel 3:1 gegen Kleiser durch, der sichtlich Probleme mit Aufschlägen von Hayer hatte. Felix Gelle (JES) spielte ebenfalls ganz locker mit 3:0 seinen ersten Sieg bei den Herren IV ein.

Die Begegnung endete mit dem ersten Sieg der Saision 9:4 für Wangen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Herren IV - TSV Neukirch III

Beide Mannschaften agierten mit Ersatzspielern, so dass der Ausgang der Partie nicht vorherzusehen war.
Nachdem in den Doppeln nicht gepunktet und Schneider/Halder ein 5-Satz Serie einläuteten, wurden von 11 Begegnungen sechs im fünften Satz entschieden. Leider konnte sich nur Martin Hayer mit einem 3:2 gegen Salomon Neukirchs Nummer Eins durchsetzen. Dieter Michalka dominierte mit 3:1 seinen Angstgegener Stocker. Felix Gelle (Jugend Ersatzspieler) hatte den Materialprofi Brühl kein Chance. Martin Halder konnte sich leider, genau so wenig wie Martin Hayer, nach einer 2:0 Führung im fünften Satz durchsetzen.

Die Begegnung endete mit einem 9:2 für die Gäste des TSV Neukirch.

Einige Schnappschüsse seht Ihr hier:

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Herren IV - TV Isny 46 III

Die neu zusammen gestellte Mannschaft konnte sich gleich zu Beginn in den Doppeln mit Neuscheler/Hayer und Biggel/Proksch zwei Punkte sichern. Leider gingen Blattner/Michalka leer aus, so dass in die Einzel mit einem 2:1 Vorsprung gestartet werden konnte.

Im weitern Spielverlauf mußte das vordere Paarkreuz 4 Punkte und das hintere 2 Punkte abgeben. Lediglich in der Mitte konnten Biggel und Hayer 2 Punkte erzielen. Echter Nervenkitzel kam bei den Begegnungen D3 Biggel/Proksch auf,  die den fünten Satz mit 15:13 für sich entscheiden konnten. Gleichermassen spannend verlief die Begegung Proksch/Ramminger die im fünten Satz leider unglücklich 15:17 abgegeben wurde.

Die Begegnung endete mit einem 9:4 für die Gäste aus Isny.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Herren IV - SV Bergatreute III

Mit Verstärkung aus der fünten Mannschaft startete die Begenung in Bergatreute nicht gerade in "optimaler" Besetzung. So konnte in den Eingangsdoppeln nicht gepunktet werden. Nach längerer Spiel und Trainingspause konnte Karin Golms Ihrem Gegen sehr gut Paroli bieten, dann aber in der Verlängerung des fünten Satzes doch nicht als Siegern von der Platte gehen. Frank Blattner ging es ähnlich, er konnte sich ebenfalls im fünten Satz nicht durchsetzten. Somit konnte nur Werner Schneider den einzigsten Punkt zur Ehrenrettung nach Hause bringen.

Die Begegnung endete mit einem 9:1 für den SV Bergatreute.

Go to top