German FB FindUsOnFacebook 144

Info's für Vereinsmitglieder

  • Terminkalender
  • Upload von Bildern (Mannschaftsfotos etc.)
  • Einsatzplan Recycling Station 1 Hj. 2017

Herrenmannschaften

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Herren IV - SV Deuchelried VII

Wangen startete mit einer 3:0 Führung durch die Punkte von Biggel/Hayer, Blattner/ Golms und Klotz/Michalka. In den Einzeln siegten Blattner (2), Klotz (2), Bigggel (1) und Hayer (1).

Die Begegnung endete mit einem 9:3 Sieg für den TTC.

Einige Schnappschüsse seht Ihr hier:

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Herren IV - TV Isny 46 III

Die Begegnung startete mit nur einem Sieg des Doppels Neuscheler/Hayer, während Blattner/Golms und Klotz/Schneider das Nachsehen hatten. Die Wangener Spitze mit Blattner/Neuscheler konnte nicht zur gewohnten Form finden, so dass Isny schnell mit 4:1 in Führung ging. Klotz/Hayer sorgten schnell für den Anschluss mit zwei 3:0 Siegen. Schwer hatten es Schneider und Golms die jeweils in einem 5-Satz Duell punkten konnten. Blattner hatte einen schwarzen Tag erwischt und konnte gegen Inceoglu nicht punkten. Neuscheler setzte heftig zur wehr, mußte am Ende des fünften Satzes Schmid den Punkt überlassen. Klotz punktete gegen Wollny. In einem scheinbar nicht enden wollenden Spiel, zwischen Hayer und Lambert wurde auch der längste Satz mit 18:16 gespielt. Schlussendlich behielt im Lambert die Oberhand. Im folgenden Spiel konnte sich Karin Golms nicht gegen die immer stärker spielende  Sylvia Tasch nicht durchsetzen.

Die Begegnung endete nach 3,5 Stunden mit 9:3 für Isny.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Herren IV - TSV Wohmbrechts

Für Wangen spielten Blattner, Neuscheler, Klotz, Biggel, Hayer und Golms. Die Begegnung startete mit einem bislang noch nie erzielten Sieg aller drei Doppel. Allerdings benötigten Neuscheler/Klotz und Biggel/Hayer 5 Sätze und Blattner/Golms 4 Sätze.
Blattner (1) hatte einige Mühe mit Mateblowski, konnte sich schlussendlich im fünten Satz gerade noch behaupten, was im gegen Kleiser nicht gelang. Neuscheler (0) wurde im Verlauf der Partie immer besser, verlor aber gegen Kleiser glatt in 3 Sätzen. Gegen Mateblowski fehlte leider ein quäntchen Glück, um den einen oder andern Netzroller noch zu erwischen.
Klotz (2) lieferte sich mit Stumpp und Straub packende Duelle die er beide für sich entscheiden konnte. Biggel (1) hatte sichtlich Mühe mit Straub, konnte aber den Heimvorteil im fünften Satz nutzen. Hayer (1) siegte gegen Stauber glatt in drei Sätzen. Karin Golms (1) musste sich erst an Ihr neues Material gewöhnen und besiegte Zwießler.

Die Begegnung endete 9:3 für Wangen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Herren IV - SV Bergatreute III

Der erste Spieltag in der Rückrunde 2012 forderte von der Mannschafft gleich doppelten Einsatz, da gleich zwei Spiele in Folge angesetzt waren.
Für Wangen punkteten Klotz/Biggel (1) und Blattner (1). Leider konnten der fünfte Satz im Doppel von Blattner/Golms sowie in den Einzeln von Michalka und Blattner nicht nach Hause gebracht werden.
Somit unterliegen die Wangener mit 2:9.

Herren IV - TTF’81 Schomburg II

Im zweiten Spiel mußten die Doppel Klotz/Biggel und Blattner/Golms jeweils im fünften den Punkt abgeben. Dafür punkteten Schneider/Michalka verdient (1). In den weiteren Begegnung waren die Wangener gegen den bislang ungeschlagenen Tabellen ersten chancenlos. Nur Karin Golms gelang durch eine souveräne Leistung ein 3:0 Sieg.
Die vierte Mannschaft unterliegt im Heimspiel mit 2:9.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Herren IV - SV Weiler III

Für Wangen spielten Neuscheler, Biggel, Hayer, Schneider, Golms und Michalka. Die Eingangsdoppel brachten 2 Punkte.
Im vorderen Paarkreuz konnte sich Anton Biggel in einen spannenden Match einen Punkt sichern. David Neuscheler kämpfte mit eisernem Willen, ging aber leider ohne Punktegewinn von der Platte. In der Mitte sicherten Martin Hayer und Werner Schneider insgesamt 4 Punkte. Karin Golms und Dieter Michalka machten den Sieg, mit zwei weiteren Punkten perfekt.

Die Begegnung endete  9:4 für Wangen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

II. Mannschaft beendet Vorrunde mit gemischten Gefühlen

Mit einer Doppelumstellung und 2 Mann/Frau Ersatz ging man gegen den Tabellenletzten in Fronhofen entsprechend unsicher an den Start. Trotz einiger enger Sätze in allen Spielen konnte es nur das Doppel Kunkel/Ballweg bis in den 5 Satz schaffen, was letztlich den 0:3 Rückstand nicht verhindern konnte.

Manfred Gelle hatte gegen die Nr. 1 der Gastgeber einen sehr guten Start und ließ mit druckvollem Spiel seinem Gegenüber nur einen Satz, während Kunkel sein Spiel gegen Luigart auf Grund einer Verletzung kampflos für Wangen verbuchen konnte. Werner Ballweg kam mit den ungünstigen Hallenverhältnissen (rutschiger Boden u. ungewohntes Licht) nicht zurecht und verlor 3:1, während K-P. Frantz seine Vorrundenstärke in den ersten beiden Sätzen klar zum Ausdruck brachte. Diesmal fehlte jedoch das gewohnte Durchhaltevermögen und Baier gewann mit gutem Angriff die folgenden Sätze. Isabelle Mild konnte zum ersten Mal Herren-Bezirksklassenluft schnuppern und mußte erkennen, daß diese entsprechend dünn war. Markus Sohler fing diese Niederlage in gewohnter manier mit 3:0 auf und beim 3:6 Zwischenstand keimte bei den Allgäuern nochmals Hoffnung zumindest ein Unentschieden erspielen zu können, zumal man wieder mit einem kampflosen Punkt im vorderen Paarkreuz rechnen konnte. Etwas überraschend verlor jedoch Kunkel im Spitzenspiel klar. In der Mitte fand lediglich Frantz zu gewohntem Spiel zurück. Die Chance auf einen Punkt wahrte M. Sohler in vier Sätzen. Leider konnte dann I. Mild nur einen Satz knapp gestalten (14:16) und somit mußten die Wangener erkennen, daß ohne die verletzt fehlenden Motivatoren Kraft und Ast die Mannschaft zumindest an diesem Tag sowohl spielerisch als auch mental nicht ausreichend stark genug war.

Go to top