German FB FindUsOnFacebook 144

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Mit einer klaren 9:4 Niederlage beim Tabellennachbarn Ettenkirch wurde das Schicksal für das Herren Landesligateam mit dem Abstieg in die Bezirksliga besiegelt. Mit einem hochverdienten Unentschieden in Amtzell beseitigte Wangen II selbst die theoretischen Chancen auf den Abstieg aus der Bezirksliga. Mit einem weiteren klaren 9:2 Sieg gegen Bodnegg hielt sich Wangen III weiterhin auf Aufstiegskurs. Das Spiel von der Jugend I in Leutkirch musste ausfallen, da Leutkirch keine Mannschaft zusammenbrachte.

Herren Landesliga: SV Ettenkirch – TTC Wangen 9:4

Bereits nach den Eingangsdoppeln, bei denen nur Fischer/Bächstädt punkteten war klar, dass es sehr schwer werden würde. Doch bis zum 4:4 Zwischenstand waren die Wangener guter Hoffnung, denn in den ersten vier Einzeln punkteten Petr Fischer, der wiedererstarkte Philipp Sohler und Frank Bächstädt. Doch nach den weiteren Spielen war bald klar, wer als Sieger von den Tischen gehen würde.

Herren Bezirksliga: SV Amtzell – TTC Wangen II 8:8

Dank eines überragenden hinteren Paarkreuzes mit dem technisch starken Manne Gelle und dem nach der Handverletzung verstärkt zurückgekehrten Patrick Männel holte Wangen gegen Roth und Berkmann alle vier Einzel. Zuvor hatten die Doppel Oli Kraft/ Felix Fießinger und Thomas Kraft/Patrick Männel gepunktet, während Kreutzer/Gelle klar unterlagen. Wangen lag mit 5:2 zurück, als das hintere Paarkreuz erstmals zuschlug. Ein über sich hinauswachsender Günther Kreutzer gelang es im Duell der Spitzenspieler mit sensationellen Ballwechseln Andreas Müller mit 12:10 im Entscheidungssatz zu besiegen. Beim Stande von 7:5 zeigte Oli Kraft seine enormes Können und wandelte einen 5:7 Rückstand im Entscheidungssatz gegen Jürchen mit unglaublichen Topspins in einen knappen Sieg um. Danach entzauberte Manne Gelle den starken Linkshänder Roth und Patrick Männel spielte gegen Berkmann Vor- und Rückhandtopspins von höchster Qualität. Dass bei einer 8:7 Führung Felix Fießinger und Oli Kraft das Schlussdoppel gegen Roth und den überragenden Ernst verloren, ärgerte kaum jemanden.

Herren Kreisliga B: TTC Wangen III - SV Bodnegg 9:2

Hochmotiviert und konzentriert ging das ganze Team im vorletzten Spiel gegen Bodnegg zur Sache und behauptete gegen die punktgleichen Leutkircher den Aufstiegsplatz Rang zwei. Etwas unerwartet musste das Spitzendoppel Fricker/Klotz ihr Doppel abgeben, doch danach verlor nur noch Markus Sohler im Entscheidungssatz sein Einzel. Ansonsten punkteten Rafael Klotz (2), Andy Fricker (2), Andreas Ast, Klaus-Peter Frantz und Joe Wiedermann.

Jungen: Kreisklasse B: Deuchelried V – TTC Wangen II 6:0

Zwar wehrten sich Marco Deuritz, Nadine Klaiber, Alena Deuritz und Laura Ross nach besten Kräften, aber außer Satzgewinnen war nichts zu holen.

 

Günther Kreutzer 01772161411

Go to top