German FB FindUsOnFacebook 144

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

An diesem spannenden Wochenende gerieten die Damen in der Verbandsklasse durch ihre Auswärtsniederlage wieder in Abstiegsgefahr und benötigen im Derby gegen Amtzell mindestens ein Unentschieden. Die zweite Herrenmannschaft trumpfte mit zwei Auswärtssiegen bei den Mitabstiegskonkurrenten groß auf und haben zumindest den Relegationsplatz sicher. Die dritte Herrenmannschaft unterstrich mit einem klaren Auswärtserfolg ihre Aufstiegsambitionen.
Damen Verbandsklasse: SV Berg - TTC Wangen 8:2
Auch im Rückspiel gelang es dem Allgäuer Quartett nicht, die unbequeme Mannschaft von Berg zu besiegen. Zwar fiel die Niederlage zu hoch aus, denn fast alles Spiele gingen über mindestens vier Sätze, doch letztendlich war das Team von einem Sieg weit entfernt. Die Gegenpunkte gelangen Isabelle Mild und Angela Weiland nach einem 0:4 Rückstand, danach gab es erneut vier Niederlagen, so dass das Spiel nach zwei Stunden beendet war.
Herren Bezirksliga: TSV Laupheim - TTC Wangen II 6:9
Die zahlreichen Zuschauer staunten nicht schlecht, als es den hochmotivierten Allgäuern gelang, einen 0:3 Rückstand aus den Doppeln in einen 6:3 Vorsprung nach dem ersten Einzeldurchgang umzuwandeln. Jan Fießinger, der sich in bestechender Form nach der mehrjährigen Trainingspause zeigte und ein gut aufgelegter Günther Kreutzer konnten einen Matchball im Doppel nicht nutzen. Felix Fießinger und Oli Kraft gelang kein Satzgewinn und Thomas Kraft und Manfred Gelle harmonierten nicht besonders. Mit unbändigem Kampfeswillen und sehenswerten Bällen schlugen alle Akteure im Einzel zurück. Günther Kreutzer besiegte den Spitzenspieler im fünften Satz in der Verlängerung, Jan Fießinger rang den starken Linkshänder nieder, Felix Fießinger zeigte sein Können und seinen Mut, Thomas Kraft setzte nicht nur seine gefährliche Aufschläge ein. Das dominierende hintere Paarkreuz mit Oli Kraft, der technisch und taktisch gereift ist, und Manne Gelle begeisterten die Mitspieler und den verletzten Betreuer Paddy Männel. Eng wurde es wieder, als im Spitzenpaarkreuz Jan Fießinger knapp und Günther Kreutzer klar unterlagen. Die starken Leistung von Thomas Kraft (3:2) und die verdienten Siege des unbesiegten hinteren Paarkreuzes mit Oli Kraft und Manfred Gelle stellten den hochverdienten 9:6 Erfolg sicher.
Herren Bezirksliga: TTF Liebherr Ochsenhausen - TTC Wangen II 5:9
Mit umgestellten Doppel startete Wangen am Abend in Ochsenhausen, was erfreulicherweise den Erfolg durch Siege von Jan Fießinger/Rhomas Kraft gegen das Gastgeberspitzendoppel und einen weitren Punkt durch Felix Fießinger/Oli Kraft brachte. Jan Fießinger hielt mit unbändigem Siegeswillen die Führung. Felix Fießinger rang seinen Kontrahenten glücklich aber verdient nieder, hinten siegte ein erneut gut aufgelegter Oliver Kraft, so dass es nach dem ersten Durchgang 5:4 für Wangen hieß. Jan Fießinger drehte danach einen 0:2 Rückstand gegen Ries noch um und Günther Kreutzer überraschte mit einem unerwartet sicheren 3:1 Erfolg über Pfender. Felix Fießinger kämpfte auch den starken Kontrahenten Frey nieder, so dass Wangen mit 8:5 führte. Oliver Kraft musst gegen Schmid Markus sein ganzes Können aufbieten, um den Gesamtsieg sicherzustellen. Wangen braucht aus den restlichen drei schweren Spielen noch einen Punkt, um einen Nichtabstiegsplatz zu erreichen.
Herren Kreisliga B: SV Bergatreute – TTC Wangen III 3:9
Mit einem klaren und hochverdienten Auswärtserfolg hielt Wangen III den zweiten Platz um den Aufstieg. Bis zum 2:2 punkteten die Doppel Rafael Klotz/Andy Fricker und Klaus-Peter Frantz/Joe Wiedermann. Seine derzeit überragende Form bestätigte das Talent Rafael Klotz mit zwei Siegen, der ebenso wie Klaus-Peter Frantz unbesiegt blieb. Die weiteren Punkte holten Joe Wiedermann, Markus Sohler und Andy Fricker.
Herren Kreisklasse B: TTC Wangen IV - SV Neukirch II 9:4
Wangen IV ließ als Tabellenfünfter gegen den Gast nichts anbrennen. Alle drei Doppel Biggel/Klotz, Hayer/Proksch und Enderle/Weh siegten 3:1. In den Einzeln waren Harald Enderle (2), Andreas Klotz, Martin Proksch, Martin Hayer und Fritz Weh erfolgreich.
Jugend I Kreisliga: TTC Wangen – SV Kisslegg II 3:6
Gegen den Tabellenführer konnte nur der erneut überragende Spitzenspieler Manuel Hösch gewinnen, er blieb im Einzel zweimal ungeschlagen und siegte auch im Doppel mit Jonas Sulzer. Tobbe Voss und Marion Madlener spielten stark, ohne zu punkten.
Jungend II Kreisklasse B: TTC Wangen II – TSG Leutkirch 6:0
Leichtes Spiel hatte Wangen II gegen die mit nur drei Spielern antretenden Leutkircher. Marco Deuritz, Timon Voss, Nadine Klaiber und Alena Deuritz siegten ohne große Mühen.

Go to top