German FB FindUsOnFacebook 144

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Sport table tennis Damen Landesliga: SC Staig - TTC Wangen 6:8
Mit dem knappsten Saisonsieg im letzten Spiel behielten die Wangenerinnen ihre weiße Weste und feiern die Meisterschaft mit 24:0 Punkten. Knapp drei Stunden wurde hart gefightet, ehe mit dem letzten Einzel Katja Czaja mit ihrem zweiten Einzelsieg das Spiel nach Hause brachte. Zuvor hatte das Quartett mit einer starken Teamleistung, Czja/Mild und Weiland/Vochezer gewannen ihre Doppel, eine stetige Führung erarbeitet. Angi Weiland holte zwei Siege ebnso wie Katja Czaja. Isabelle Mild und Lisa Vochezer gelang ein Einzelsieg, beide waren auch einmal im Entscheidungssatz knapp unterlegen. Auch an dieser Stelle ganz herzlichen Glückwunsch an das Team für diese herausragende Saisonleistung.

Sport table tennis Herren Landesliga: DJK Wasseralfingen - TTC Wangen 9:7
Unter der Rubrik Pleiten, Pech und Pannen kann man den dreieinhalbstündigen Krimi auf der Ostalb abhaken. Bei einer 6:3 Führung glaubte man auf Seiten der Allgäuer bereits an einen klaren Sieg, doch alles sollte ganz anders kommen und am Ende stand man mit leeren Händen da. Begonnen hatte alles ganz normal, Fischer/Halder gewannen ihr Doppel, während Vochezer/Klotz Andreas und Fiessinger/Kreutzer klar unterlagen. Im Spitzenpaarkreuz siegte Stefan Halder gegen die Nummer eins der Gastgeber Abele wie in der Vorrunde klar und auch Petr Fischer hatte mit Henne keine Probleme. Auch die Mitte mit Karl Vochezer und Günther Kreutzer konnten sich nach schweren Spielen verdient durchsetzten. Ersatzmann Andreas Klotz musste sich trotz starken Spieles beugen, doch Felix Fiessinger spielte gegen den früheren Oberligaspieler Bereska stark auf und beherrschte ihn klar. Im Spitzeneinzel kam Petr Fischer mit den Aufschlägen von Abele nicht zurecht und unterlag knapp, Stefan Halder musste zusehen, wie Henne mit viel Glück, Netz- und Kantenbälle, und viel Mut immer mehr ins Spiel fand und mit 3:2 siegte. Gegen den jungen Fichtner brauchte Karl Vochezer sein ganzes Können um mit einem 3:2 die Wangener in Führung (7:5) zu halten. In den ersten beiden Sätzen dominierte Günther Kreutzer gegen Ilg, die folgenden beiden Sätze gewann dieser mit Glück und Können äußerst kanpp und im Entscheidungssatz ließen vier Kantenbälle Kreutzer kaum eine reelle Siegchance. Da auch das hintere Paarkreuz mit Felix Fießinger und Andreas Klotz patzte, hieß es plötzlich 8:7 für die abstiegsgefährdeten Gastgeber. Im Schlussdoppel spielten sich Abele/Henne in einen wahren Spielrausch und nutzen ihre Netz- und Kantenbälle zu einem knappen 3:2 Sieg.

Sport table tennis Herren Bezirksklasse: TTC Wangen II – SVW Weingarten 9:7
Mit dem knappsten aller Ergebnisse behauptete Wangen den zwei Punktevorsprung in der Tabelle. Auch dieses Spiel ging weit über drei Stunden ehe nach 4:0, 5:4 und 7:7 der doppelte Punktgewinn sicher war. In achte Fünfsatzspielen waren die Gäste fünfmal erfolgreich. Überragender Mann auf Wangener Seite war Spitzenspieler Marcel Kunkel, der sein Doppel mit Andy Fricker und seine beiden Einzel gewann. Philipp Sohler stand ihm kaum nach, er gewann ein Einzel und beide Doppel mit Manfred Gelle. Patrick Männel und Thomas Kraft gewannen zusammen ihr Eingangsdoppel und jeweils ein Einzel.

Sport table tennis Herren Kreisliga A: TTC Wangen III - TSG Leutkirch 8:8
Wangen III fertigte Leutkirch III mit 9:3 ab und holte damit wichtige Punkte gegen den Abstieg. Nach Siegen von Fricker/Kraft, Ast/ Markus Sohler, Andreas Fricker, Thoma Kraft und Andreas Ast ging das Team gegen starke Gäste schnell mit 5:1 in Führung und spielten diese mit weiteren Erfolgen von Klaus-Peter Frantz, Markus Sohler und erneut Thomas Kraft und Andreas Ast klar nach Hause.

Sport table tennis Herren Kreisklasse A: SC Vogt II – TTC Wangen IV 8:8
Ein überraschender Teilerfolg gelang dem Drittletzten Wangen beim Tabellenzweiten Vogt. Von Beginn an musste man immer einem Rückstand hinterher rennen, da nur Wiedermann/Gelle im Doppel erfolgreich waren und das sowohl zu Beginn und im Schlussdoppel beim 7:8 Rückstand. In den Einzeln holten der überragende Joe Wiedermann und der starke Anton Biggel zwei Siege, mit einem Sieg trugen Pirmin Burth und Martin Halder entscheidend zum Teilerfolg bei.

Sport table tennis Herren Kreisklasse B: TSG Bad Wurzach II - TTC Wangen V 9:6
Eine unerwartete Niederlage musste Wangen V beim Tabellenvorletzten hinnehmen. Trotz einer bärenstarken Leistung von Werner Schneider mit einem Doppelerfolg mit Fritz Weh und zwei Einzelsiegen war die Niederlage nicht zu vermeiden. Denn nur noch Fritz Weh, Hermann Bufler und Walter Schrey konnten Einzelsiege einfahren. Die Nummer zwei Frank Blattner musste mit 11:9 sein erstes Einzel im Entscheidungssatz abgeben, während Spitzenspieler Fritz Weh mit dem gleichen Ergebnis siegte.

Sport table tennis Jugend Pokalrunde: SV Weiler II- TTC Wangen 6:2
Eine gute Vorstellung zeigte der Nachwuchs in Weiler, wo Jonas Sulzer mit zwei Einzelsiegen überragte. Leider musste er dass Doppel zusammen mit Elena Wimmer unglücklich mit ganz knappen Satzergebnissen abgeben und auch Tobbe Voss zeigte sein Talent.

Go to top