German FB FindUsOnFacebook 144

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Herren Landesliga: TSG Ailingen - TTC Wangen 9:4
Im vierten Spiel mussten die bisher ungeschlagenen Allgäuer beim Tabellenführer die erste Saisonniederlage einstecken. Bei einer etwas stärkeren Leistung und mehr Glück wäre auch in diesem Spiel mehr möglich gewesen. Alle drei Eingangsdopppel endeten mit 3:1, wobei aber nur das Spitzendoppel Dachs/Fischer für Wangen siegten. Petr Fischer führte gegen die Nummer eins der Gastgeber Iberl 2:1, musste aber die letzten beiden Sätze äußerst knapp abgeben. Wangens Spitzenspieler Karl Dachs blieb auch im siebten Einzel gegen den starken Bucher ungeschlagen, hatte aber Mühe, ihn 3:2 in Schach zu halten. Wie Fischer konnte Karl Vochezer gegen Schlewek eine 2:1 Satzführung nicht ausbauen und unterlag erstmals, während die 0:3 Niederlage von Stfan Halder gegen Flotow mehr als überraschte. Im hinteren Paarkreuz konnte Patrick Männel, erneut für Kreutzer im Team, gegen den früheren Wangener Stefan Haas eine 2:0 Satzführung nicht nützen und unterlag ebenso wie Felix Fießinger gegen Pfaff 2:3. Beim Stand von 2:7 beherrschte im Duell der Sitzenspieler Karl Dachs den starken Iberl 3:1, Petr Fischer musste dem starken Linkshänder Bucher zu dessen 3:1 Erfolg gratulieren. Stefan Halder, im zweiten Spiel in alter Form, ließ Schlewek beim 3:0 keine Chance, am Nebentisch unterlag Karl Vochezer Flotow mit 11:13 im Entscheidungssatz.

Herren Bezirksklasse: TTC Wangen II – TSG Ailingen 9:0
Mit diesem Kantersieg festigte sich Wangen II mit 8:4 Punkten im vorderen Tabellenfeld und kann gelassen in die kommenden Spiele gehen. Für die Punkte sorgten: Kunkel/Gelle, Fricker/Kraft Thomas, Männel/Kraft Oliver und in den Einzeln Marcel Kunkel, Andreas Fricker, Manfred Gelle, Patrick Männel, Oliver Kraft und Thomas Kraft.

Herren Kreisklasse A: TTC Wangen IV - SV Deuchelried IV 9:6
Den ersten Sieg im vierten Siel schafft Aufsteiger Wangen IV im Lokalderby gegen Deuchelried. Mit einem Blitzstart ging Wangen 5:0 durch Felix Gelle/Max Hänsler, Andreas Klotz/Harry Enderle, Hayer/Blattner und Einzelsiegen von Felix Gelle und Max Hänsler in Führung. Danach kam Deuchelried etwas auf, aber Siege von Martin Hayer, dem erneut überragenden Max Hänsler und Harry Enderle machten dem Spiel ein Ende.

Herren Kreisklasse B: TTC Wangen V – TSV Wohmbrechts 8:8
Gegen den punktgleichen (3:5) Tabellennachbarn Wohmbrechts reichte es nach einem über 3 Stunden dauernden spannenden Match trotz einer 8:7 Führung nur zu einer Punkteteilung. Für Wangen waren Fritz Weh/Werner Schneider, Frank Blattner/Martin Halder, Fritz Weh, der überragende Sigi Held zweimal, Frank Blattner, Werner Schneider und Martin Halder siegreich.

Jungen Kreisklasse A: TTC Wangen SV Bergatreute 2:6
Weil die Gegner nur mit drei Mann antraten, bekam Wangen zwei unkte geschenkt. Ohne ihre Nummer eins, Finn Wagner, tut sich die Mannschaft mit dem Siegen schwer, obwohl alle Spieler – Jonas Sulzer, Elena Wimmer, Lorenz Plazer und Timon Voss- ihr Bestes gaben.

Go to top