German FB FindUsOnFacebook 144

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Sport-table-tennis Am 3. Mai spielte die 5te Herrenmannschaft in den Play-Off's, um den Aufstieg in die Kreisklasse B.
Nachdem am Vortag bekannt wurde, dass der TTF Altshausen V nicht antreten wird war klar, dass es nur eine Chance gibt, um aufzusteigen. Und zwar der Sieg gegen SG Scheidegg II !

In Bestbesetzung machte sich die Mannschaft auf den Weg zu den Play-Off's nach Ettenkirch. In der Halle angekommen war klar, dass hier lautstark, um jeden Punkt gekämpft wird.

Unser Bild zeigt die 5te Herrenmannschaft des 1. TTC Wangen e.V., Aufsteiger in die Kreisklasse B.

Aufsteiger Kreisklasse B

von links: Martin Proksch, Werner Schneider, Frank Blattner, Sigi Held, Fritz Weh und Martin Hayer.

 

Die Doppel zeigten sich als Herausforderung und mussten hart erkämpft werden. Weh/Schneider und Proksch/Held mussten über die volle Distanz gehen, wobei nur Proksch/Held einen Punkt erringen konnte. Kämpferisch stark zeigten sich Blattner/Hayer die Ihre Gegner mit 3:0 im Griff hatten. Im ersten Einzeldurchgang siegte Weh gegen Kaspar, Proksch kämpfte nicht nur gegen Neumann, sondern auch die gegen die Geräuschkulisse, leider ohne Erfolg. Blattner, völlig unbeeindruckt von Hampel's langen Noppen, siegte genauso 3:0 wie Hayer der gegen Dornhäuser problemlos gewann. Held dagegen war quasi chancenlos und musste Neuner gratulieren. Schneider lieferte sich mit Krezlewski ein spannendes Fünfsatzduell das er schlussendlich für sich entscheiden konnte. Im direkten Vergleich spielte Porksch in einer Zitterpartie gegen Kasper erfolgreich, während Weh gegen Neumann auch im fünften Satz nicht die richtige Strategie zum Sieg fand. Hayer hatte zunächst im ersten Satz Mühe gegen Hampel, steigerte sich dann von Satz zu Satz und behielt auch im vierten Satz die Nerven um mit 14:12 siegreich von der Platte zu gehen. Leider fand Blattner gegen Dornhäuser, in den entscheidenden Bällen nicht zu der Form, um siegreich zu sein. Die letzte Begegnung und damit auch der Sieg, ist der starken Leistung von Schneider zu verdanken, der Neuner in drei Sätzen besiegte.

Die Begegnung endete mit einem 9:5 Sieg für den 1. TTC Wangen. Es punkteten Proksch/Held (1), Blattner/Hayer (1), Martin Proksch (1) Fritz Weh (1), Martin Hayer (2), Frank Blattner (1), Werner Schneider (2), Sigi Held (0).

Go to top