German FB FindUsOnFacebook 144

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Niederlagen für die erste und zweite Mannschaft, Sieg im Pokal, Wangen III und V auf Meisterschaftskurs

Herren Landesliga: TSV Laubach – TTC Wangen 9:6
Beim Tabellensiebten Laubach gab es eine ärgerliche Auswärtsniederlage, bedingt durch eine ersatzgeschwächte Mannschaft , Stefan Halder krankheitsbedingt, Günther Kreutzer berufsbedingt. Bis zum 5:5 war die Partie völlig offen, Fischer/Dachs gewannen erwartungsgemäß ihr Eingangsdoppel, Petr Fischer und Karl Dachs gewannen ihr erstes Einzel jeweils knapp im Entscheidungssatz, Karl Vochezer brachte das Team in Führung, danach siegte Karl Dachs im Duell der Spitzenspieler gegen Rolletschke 3:1. Patrick Männel gelang beim Stande von 8:5 der letzte Gegenpunkt. Felix Fießinger und Philipp Sohler blieben leider ohne Sieg.

 


Herren Landesliga : TTC Wangen –SC Staig II 0:9
Noch härter kam es für den TTC im Sonntagsspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer, denn Karl Dachs musste verletzungsbedingt absagen und Stefan Halder fehlte weiterhin. Außer vier Satzgewinnen blieb den Allgäuern nichts, lediglich Karl Vochezer bei seiner knappen 2:3 Niederlage und Petr Fischer gegen den Ex-Wangener Christian Streiter zeigten ordentliche Leistungen. Günther Kreutzer, Felix Fießinger, Patrick Männel und Rafael Klotz waren ihren Gegnern klar unterlegen.

Herren Pokalrunde: TV Isny – TTC Wangen 1:4
Am Sonntagmorgen musste der TTC in Isny die Qualifikation für die Endrunde im Pokal absolvieren. Gegen den Bezirksligisten holte Petr Fischer gegen Albrecht den ersten Punkt, Patrick Männel hatte gegen Dr. Hermann gute Chancen, ohne sie zu nutzen, Günther Kreutzer holte gegen Graf den zweiten Punkt. Das Doppel Fischer/Männel besiegte Hermann/Albrecht, den Siegpunkt holte Petr Fischer gegen Dr. Hermann.

Herren Bezirksklasse: TTC Wangen II – SVW Weingarten 2:9
Gegen den Tabellennachbarn gab es im zweitletzten Saisonspiel eine unerwartet hohe 2:9 Schlappe auf eigenen Tischen. Gelle/Kunkel und Kraft/Kraft brachten das Team 2:0 in Front, doch danach war das Pulver verschossen, lediglich drei Spiele, Sohler/Ast, Manfred Gelle und Andreas Ast, die im Entscheidungssatz knapp verloren wurden, konnten auf dem Spielplan positiv vermerkt werden.

Herren Kreisliga B: TTC Wangen III – TTF Schomburg 9:5
Bis zum 2:4 sah es für den Tabellenführer kritisch aus nur Sohler/Ast, im Doppel und Philipp Sohler im Einzel punkteten. Andreas Ast und Markus Sohler punkteten zum 4:4, ehe fünf Erfolge in Serie durch Philipp Sohler, der überragende Mann des Spieles, Klaus-Peter Frantz, Gerhard Paulussen, Andreas Ast und Markus Sohler den verdienten Sieg brachten.

Herren Kreisklasse A: SV Kisslegg II – TTC Wangen IV 8:8
Mit einer starken Mannschaftsleistung gelang ein verdienter Punktgewinn beim Tabellenführer. Für die Punkte sorgten das starke Doppel Klaus Hösch/Rafael Klotz (2), die überragenden Rafael Klotz (2) und Klaus Hösch (2), Andreas Klotz und Martin Hayer in den Einzeln.

Herren Kreisklasse C: SV Bergatreute V – TTC Wangen V 5:9
Auch der Tabellenletzte war kein Stolperstein für den ungeschlagenen Tabellenführer. Weh/Schrey, Proksch/Held und Michalka/Halder sorgten für eine 3:0 Führung nach den Eingangsdoppeln, in den Einzeln siegten Martin Proksch, Walter Schrey, der ungeschlagene Dieter Michalka (2), Martin Halder und Sigi Held.
Günther Kreutzer

 

Go to top