German FB FindUsOnFacebook 144

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Landesligateams siegen in Heimspielen

Herren Landesliga: TTC Wangen – TSV Blaustein 9:4
Im zweiten Heimspiel gegen den zweiten Aufsteiger gelang der erhoffte Heimsieg mit 9:4 überraschend klar. Nach den Eingangsdoppeln führten die Gäste 2:1, Dachs/Fischer siegten problemlos, Halder/Kreutzer unterlagen unglücklich mit 2:3, wobei alle Sätze mit nur 2 Punkten Unterschied entschieden wurden, Fießinger/Kraft unterlagen chancenlos 0:3. Erneut überzeugte aber das starke Wangener Spitzenpaarkreuz mit Karl Dachs und Petr Fischer, sie brachten mit klaren Erfolgen die Allgäuer mit 3:2 in Führung. Überraschend musste dann Stefan Halder gegen den Abwehrspieler Focke den Punkt abgeben, dagegen lief Routinier Günther Kreutzer zu großer Form auf und siegte ohne Satzverlust. Auch der Jüngste, Oliver Kraft, fand wieder zur alten Form und schoss den Materialspieler Wohlert vom Tisch. Felix Fießinger hatte Riesenprobleme mit dem Olympiateilnehmer der Paralympics Thomas Kurfeß, der klar dominierte und auf 4:5 verkürzte. Mit zwei weiteren klaren 3:1 Siegen erspielten Karl Dachs und Petr Fischer einen klaren Vorsprung, den Stefan Halder und Günther Kreutzer mit 3:1 Erfolgen zum verdienten 9:4 Erfolg ausbauten. Mit 4:4 Punkten liegt der TTC nun auf Rang 7 und freut sich auf das Derby gegen den Tabellenfünften SV Deuchelried (5:3) am kommenden Samstag.

 


Damen Landesliga: TTC Wangen – SC Staig 8:5
Mit einer überzeugenden Mannschaftsleistung fertigte das Team um Mannschaftsführerin Angela Weiland das junge Team vom Tabellensechsten Staig hochverdient mit 8:5 ab. Wie meist stand es nach den Doppeln 1:1, Mild/Czaja unterlagen 2:3, Weiland/Vochezer siegten 3:1. Bis zum 5:4 war das Spiel völlig offen, Angela Weiland, Katja Czaja und Lisa Vochezer siegten in ihren Einzeln. Als Isabelle Mild nach einer längeren Durststrecke endlich mal wieder siegte, waren die Weichen auf Erfolg gestellt, denn Lisa Vochezer, Angela Weiland und erneut Isabelle Mild stellten den Erfolg sicher. Am kommenden Wochenende kann das Team den zweiten Tabellenplatz mit einem Auswärtssieg beim Tabellenletzten Lindau-Zech ausbauen.

 


Kreisliga B: TTC Wangen III – SV Neuravensburg 9:4
Mit diesem klaren Erfolg setzte sich der TTC an die Tabellenspitze (11:1) mit nur einem Verlustpunkt. Bei der starken Vorstellung gegen Neuravensburg punkteten Ballweg/Sohler, Wiedermann/Ast, Werner Ballweg, Manfred Gelle, Klaus-Peter Frantz, Philipp Sohler (2), Andreas Ast und Joe Wiedermann.

Kreisklasse A: TSV Vogt II - TTC Wangen IV 9:4
Im Tabellennachbarschaftsduell unterlag der Gast Wangen knapp mit 9:6, da die Gastgeber bei den Fünfsatzspielen die meisten Entscheidungssätze gewannen. Für Wangen punkteten Rafael Klotz/Klaus Hösch, Rafael Klotz, Joachim Wiedermann, Anton Biggel, Markus Sohler und Klaus Hösch.


Kreisliga A Jugend: TV Isny III – TTC Wangen 6:3
Mit dieser Niederlage rutschte Wangen auf einen der beiden Abstiegsplätze. Wegen der Herbstferien konnte Wangen nur mit 3 Spielern anreisen und lag von vornherein mit 0:3 in Rückstand. Trotzdem hätte es beinahe noch zu einem Punkt gereicht, denn Jonas Sulzer (2), Elena Wimmer und vor allem Lorenz Plazer (1) zeigten großen kämpferischen Einsatz, der letztendlich aber nicht belohnt wurde.

 

Go to top