German FB FindUsOnFacebook 144

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

TTC Wangen Punktet zu Hause gegen Holzheim

Am Fasnetsamstag spielte der TTC Wangen zu Hause gegen den tabellenfünften aus Holzheim. In der Vergangenheit waren diese Begegnungen immer heiß umkämpft und endeten bisher immer im Schlussdoppel. Wangen startete mit einem 1:2 aus den Doppeln, in denen nur Dachs/ Fischer punkten konnten. Halder/Kraft O. und Czaja/ Fießinger F. mussten jeweils ihren Kontrahenten gratulieren.

Mit dem Start der Einzelpartien lief es besser für die Wangener. Zuerst bezwang Dachs seinen Gegner Schwärzler klar in 3 Sätzen und Fischer siegte gegen Staudenecker knapp im Entscheidungssatz. Auch Halder konnte Angerer klar mit 3:0 die Grenzen aufzeigen. Erst Czaja musste die erste Niederlage gegen Szabo hinnehmen und verlor mit 0:3. Kraft konnte gegen Ersatzmann Ihle in engen Sätzen dennoch klar mit 3:0 gewinnen. Fießinger begann gegen Schlopath bärenstark, konnte jedoch das Niveau nicht halten und musste alle 3 Sätze abgeben. Im Spitzenspiel präsentierte sich Dachs in bestechender Form und konnte gegen seinen „Angstgegner“ Staudenecker endlich mal wieder im 5. Satz in der Verlängerung gewinnen. Als dann Fischer gegen Schwärzler ebenfalls im 5. Satz gewann, erwachten die ersten Hoffnungen auf einen Sieg. Leider konnte Halder gegen einen wie entfesselt spielenden Szabo nur wenig entgegensetzten und unterlag klar mit 1:3. Czaja und Kraft verloren in der Folge gegen ihre Gegner Angerer und Schlopath jeweils im 5. Satz. Durch den 3:0 Sieg von Fießinger über Ihle war den Wangenern schon mal 1 Punkt sicher. Im Schlussdoppel sollten es Dachs/Fischer gegen Staudenecker/Angerer richten, was sich aber all die Jahre über stets als schwere Aufgabe erwiesen hat. Nach engen Sätzen und sehenswerten Topspinduellen mussten sich Dachs/Fischer am Ende mit 11:3 im Entscheidungssatz geschlagen geben. Somit lautete der Endstand der Partie 8:8 Unendschieden.

Wangen kann dennoch mit dem Punkt sehr zufrieden sein und in den kommenden Spielen ihre momentan gute Form unter beweis stellen.

Go to top