German FB FindUsOnFacebook 144

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Landesliga

TTC Wangen I verliert knapp in Holzheim

 Am Samstag musste die 1. Mannschaft des TTC zum letztjährigen Mitabsteiger aus der Verbandsklasse TSV Holzheim reisen. In den letzten Begegnungen dieser 2 Mannschaften waren die Spiele  zu meist Krimis, die erst mit dem Schlussdoppel entschieden wurden. Entsprechend engagiert und motiviert wurde die Partie geführt. Karl Dachs/Petr Fischer konnten als Doppel 1 des TTC souverän über David Schwärzler/ Alexander Schmid mit 3:0 triumphieren. Stefan Halder/ Oliver Kraft konnten dem Spitzendoppel der Gäste Stefan Staudenecker/Marcel Angerer lange Zeit das Leben schwer machen, mussten aber am Ende wegen Unkonzentriertheiten ihren Gegnern zum 2:3 gratulieren. Arnold Czaja/ Günther Kreutzer waren gegen Thomas Szabo/ Josef Schlopath chancenlos und verloren glatt mit 0:3. 

Petr Fischer zeigte eine sehr starke Leistung gegen die Nummer 1 der Gastgeber Stefan Staudenecker und konnte mit einer wahren Energieleistung mit 3:2 siegen. Karl Dachs konnte in einer zerfahrenen Partie gegen David Schwärzler die Oberhand behalten und siegte mit 3:2. In der Mitte konnte Arnold Czaja die bereits verloren geglaubte Partie gegen Thomas Szabo noch spannend machen, verlor aber am Ende im 5. Satz. Mannschaftsführer Stefan Halder kontrollierte sein Spiel gegen den jungen Alexander Schmid und siegte ungefährdet mit 3:1. Oliver Kraft kam gegen Routinier Josef Schlopath nicht ins Spiel und musste mit 0:3 von der Platte. Ähnlich erging er Günther Kreutzer, der gegen Marcel Angerer nur einen Satz lang dominieren konnte, aber am Ende klar mit 1:3 verlor. Somit lag der TTC zur Halbzeit der Begegnung mit 5:4 im Rückstand. Im Spitzenspiel konnte Karl Dachs wie schon im Jahr zuvor eine klare 2:0 Führung gegen Stefan Staudenecker nicht nützen und verlor die folgenden 3 Sätze. Petr Fischer krönte seine gute Leistung an diesem Abend mit einem engen 3:2 Erfolg über David Schwärzler. Stefan Halder fegte den schnell verunsicherten Thomas Szabo in nur 3 Sätzen von der Platte und sorgte für den Ausgleich in der Partie. Arnold Czaja brachte dann, mit einem unnötig engen Spiel gegen Alexander Schmid, die Wangener sogar in Führung. Leider konnten sowohl Günther Kreutzer, als auch Oliver Kraft ihren beiden Kontrahenten nicht die Stirn bieten und verloren beide deutlich. Im Schlussdoppel waren somit Karl Dachs/ Petr Fischer gegen Stefan Staudenecker/Marcel Angerer gefordert. Trotz guten Spinbällen hatte das Gastgeberdoppel immer eine bessere Antwort und konnte so die Wangener verunsichern. Überragender Akteur war Angerer der letzt endlich das Doppel mit unglaublichen Bällen entschied. Somit verliert der TTC knapp in Holzheim und muss somit auf weitere wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg warten. 

 

Herren Bezirksklasse Wangen II – Spfr Friedrichshafen

Die 2. Mannschaft des TTC überrollte die Gastgeber aus Friedrichshafen trotz Ersatzmann mit 9:1. Es punkteten für Wangen Thomas Kraft/ Klaus- Peter Frantz, Marcel Kunkel/ Manfred Gelle und Joachim Wiedermann/ Felix Gelle in den Doppeln und in den Einzeln Marcel Kunkel (2), Manfred Gelle (1), Thomas Kraft (1), Klaus-Peter Frantz (1), Joachim Wiedermann (1) und Felix Gelle (1).

 

Go to top