German FB FindUsOnFacebook 144

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Herren Bezirksklasse: TTC WangenII – SV Amtzell 8:8
angen verpasst Chance den Tabellenführer zu besiegen


In einem spielerisch guten Spiel trotzte der Tabellenvierte Wangen (11:7) dem Tabellenführer Amtzell (13:5) beim Lokalderby ein Unentschieden ab. Wangen musste erneut ohne Urgestein Karl Vochezer und Manfred Gelle antreten, dafür waren aber außer den Stammspielern Marcel Kunkel, Andreas Fricker, Werner Ballweg, Maxi Hänsler noch Arnold Czaja und Günther Kreutzer dabei. In den Doppeln siegten nur Czaja/Kreutzer 3:1, während Kunkel/Hänsler klar und Fricker/Ballweg knapp unterlagen. Diesen 1:2 Rückstand wandelten Arnold Czaja mit einem 3:1 gegen Dettling, ein überragend spielender Günther Kreutzer mit 3.2 gegen Ernst und ein stark auftrumpfender Marcel Kunkel gegen Kostgeld in eine 3:2 Führung um . In seinem letzten Spiel für Wangen, er wechselt aus beruflichen Gründen nach Göppingen, unterlag Andreas Fricker gegen Roth, doch Werner Ballwegs Abwehr war von Sigg nicht zu durchbrechen. Maxi Hänsler konnte seine Chancen gegen Wiedemann nicht nutzen und Arnold Czaja, nicht in Bestform, musste Ernst gratulieren, Amtzell glich zum 5:5 aus. Die nächsten drei Begegnungen gingen wieder an Wangen, Günther Kreutzer besiegte Dettling 3:2, Marcel Kunkel dominierte über Roth und Andreas Fricker siegte in einem guten Spiel gegen Kostgeld. Die letzten drei Spiele gingen wieder an die Gäste, Ballweg unterlag dem starken Wiedemann,
Maxi Hänsler musste Sigg gratulieren und das Doppel Czaja/Kreutzer verspielten ihre Chancen leichtfertig gegen Ernst/Dettling, so dass es ein letztendlich gerechtes Unentschieden gab.

Go to top