German FB FindUsOnFacebook 144

Info's für Vereinsmitglieder

  • Terminkalender
  • Upload von Bildern (Mannschaftsfotos etc.)
  • Einsatzplan Recycling Station 1 Hj. 2017

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Eine Meisterschaft und eine Relegation mit Aufstiegsoption – Saisonziele überall erreicht
Die Damen in der Verbandsliga haben das Saisonziel Nichtabstieg schon frühzeitig erreicht, sie belegten mit 11:17 Rang 5 und hatten einen großen Abstand zum Abstiegsplatz. Mannschaftsführerin Angela Weiland erreichte mit 22:14 als einzige Spielerin eine positive Bilanz, Katja Czaja mit 14:15 und Isabelle Mild mit 17:18 waren ebenfalls sehr stark. Lisa Kunert erreichte eine 7:23 Bilanz, die ebenfalls eingesetzten Steffi Lang und Evi Spieß trugen ebenfalls zum Erfolg bei.
Die erste Herrenmannschaft Wangen I holte in der Bezirksliga hinter dem bärenstarken Team von Meisterschaftsfavorit Altshausen II die Vizemeisterschaft und spielt Anfang Mai in Leutkirch um den Landsligaaufstieg in der Relegation gegen Ettenkirch und Burgberg. Fünf der sechs Stammspieler spielten positive Bilanzen, wobei das mittlere Paarkreuz mit Marcel Kunkel (21:4) und Philipp Sohler (21:3) überragend spielte. Auch das vordere Paarkreuz mit Mannschaftsführer Stefan Halder (20:12) und Petr Fischer (20:11) überzeugten voll. Hinten spielte Frank Bächstädt 13:10 und Felix Fießinger 10:11. Das nur dreimal eingesetzte Urgestein Karl Vochezer überzeugte mit 3:1 Siegen.


Wangen II erreichte mit dem Nichtabstieg in der gleichen Klasse mit einer starken Leistung in der Rückrunde das ausgegebene Saisonziel. Die erfolgreichsten Punktebringer war das hintere Paarkreuz mit Manfred Gelle (14:12) und dem überragenden Patrick Männel mit 12:2 Siegen. Philipp Sohler mit 5:1, Jan Fießinger (8:6) und Felix Fießinger mit 6:6 erspielten wichtige Punkte. Die weiteren Stammspieler Jan Fießinger, Mannschaftsführer Günther Kreutzer, Oliver Kraft, Rafael Klotz, Thomas Kraft und Reinhold Harnoss trugen mit ihren Siegen wesentlich zum Erfolg bei. Bemerkenswert noch die positiven Bilanzen der zuletzt so erfolgreichen Doppel Jan Fießinger/Thomas Kraft (5:3), Günther Kreutzer/Paddy Männel (5:2), Gebrüder Fießinger (3:0) und Rafael Klotz/Manfred Gelle (4:2).Ergebnis 2016 17Das Team Wangen III als Aufsteiger in der starken Kreisliga A schaffte es mit 12:20 Punkten auf Platz 7 einen Platz vor dem Relegationsplatz zu beenden und damit das Saisonziel Klassenerhalt zu erreichen. 13 eingesetzte Spieler halfen Mannschaftsführer Markus Sohler zu diesem Ziel. Manfred Gelle 6:0, Neuzugang Marc Diehlmann 12:5 und Markus Sohler 9:7 erzielten positive Bilanzen. Die Stammspieler Andreas Fricker, Klaus-Peter Frantz, Andreas Ast und Joe Wiedermann holten ebenfalls wichtige Siege. Der selten eingesetzte Patrick Männel holte 6:8 Siege.
In der Kreisklasse B erreichte Wangen IV einen überragenden vierten Platz mit 22:14 Punkten. Die fleißigsten Punktsammler mit positiven Bilanzen waren Marc Diehlmann 10:0, Markus Sohler 11:3, Mannschaftsführer Martin Hayer 12:6, Fritz Weh 11:5, Anton Biggel 9:1, Klaus Hösch 9:8 und Manuel Hösch 5:2. Andreas Klotz und Harald Enderle holten 9 Einzelsiege, Dieter Michalka 5 und Werner Schneider 4. Das erfolgreichste Doppel war Harald Enderle und Martin Hayer mit einer 6:3 Bilanz.
Die Seniorenmannschaft belegte in der Bezirksklasse mit einem Punkt Rückstand Platz 2 hinter Meister Lindau-Zech. Mannschaftsführer Klaus-Peter Frantz, der als einziger alles Spiele mitmachte, brauchte 14 Spieler um mit seiner Vierermannschaft die acht Spiele zu bestreiten.
Die Jungenmannschaft in der Kreisklasse B erreichten am Saisonende den guten dritten Platz mit 11:13 Punkten. Mannschaftsführer Marco Deuritz musste 11 Spieler bzw. Spielerinnen einsetzten. Die fünf Stammspieler Marco Deuritz 7:5, Marius Leonhard 3:12, Nicolas Reznerski 2:11, Jan Schöllhorn 6:10 und Oliver Halligan 2:1 spielten sehr gut. Fast alle fünf eingesetzten Mädchen spielten positive Bilanzen.
Die Mädchenmannschaft holte in der Kreisliga die Meisterschaft. Die Bilanzen: Mannschaftsführerin Isabel Bächstädt 13:6 Marion Madlener 7:11 Nadine Klaiber 7:8 Vivana Ross 12:5 und Alena Deuritz 2:0
Das Zweiermädchenteam von Wangen II erspielte in der Kreisklasse C den dritten Platz, Laura Ross erspielte eine 1:7 Bilanz, Alena Deuritz 2:6.

Go to top