German FB FindUsOnFacebook 144

Info's für Vereinsmitglieder

  • Terminkalender
  • Upload von Bildern (Mannschaftsfotos etc.)
  • Einsatzplan Recycling Station 1 Hj. 2017

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Wangen II lebt noch nach dem ersten Saisonsieg - Wangen III siegt weiter
Damen Verbandsklasse: TTC Wangen – SV Amtzell 7:7
In dem über dreistündigen Lokalderbykrimi trennte man sich nach über drei Stunden mit einem mehr oder weniger gerechten Unentschieden. Eine 2:0 Doppelführung verspielten Wangens Damen in einen 3:5 Rückstand, um dann wieder mit 7:5 in Führung zu gehen. Überragende Spielerin der Begegnung war die coole Isabelle Mild, die ihre drei Einzel und das Doppel mit Katja Czaja gewann. In den Einzeln punkteten noch Lisa Kunert und Angela Weiland und zusammen im Doppel. Einen unglücklichen Tag hatte Katja Czaja, die gut spielte, aber keinen Sieg schaffte.
Herren Bezirksliga: TTC Wangen I – TSV Laupheim 9:3
Den erwartet klaren Sieg fuhr Wangen I gegen den Tabellenvorletzten Laupheim ein, dabei ließen sie nur drei Gegenpunkte zu. Erfolgreich spielten Fischer/Bächstädt und Halder/Fießinger in den Doppeln, in den Einzeln blieb Spitzenspieler Petr Fischer zweimal ungeschlagen. Frank Bächstädt, Marcel Kunkel, Philipp Sohler, Stefan Halder und Felix Fießinger siegten einmal.
Herren Bezirksliga: TTC Wangen II – TTC Tailfingen-Margretshausen 9:7
Mit einer überragenden Mannschaftsleistung und vor allem durch den erfolgreichen Einsatz von Philipp Sohler gelang der erste Saisonsieg gegen den Tabellennachbarn Tailfingen. Einen nervenstarken Eindruck hinterließ in der Mitte neben Philipp Sohler auch Thomas Kraft, der beide Einzel im Entscheidungssatz gewann und gegen Reimann einen 7:10 Rückstand im Entscheidungssatz noch in einen Sieg umwandelte. Ein leicht erkälteter Oliver Kraft unterstrich im ersten Einzel seine zur Zeit gute Form mit einem verdienten 3:1 Erfolg. Im ersten Durchgang siegte auch noch das starke hintere Paarkreuz mit Rafael Klotz und Manfred Gelle, der bereits im Eingangsdoppelsieg mit Günther Kreutzer einen starken Eindruck hinterließ. Höhepunkt war das Schlussdoppel, in dem Sohler/Klotz das bisher ungeschlagene Gästespitzendoppel Roth/Merkler mit einer Supervorstellung 3:1 besiegten.
Herren Kreisliga A: ASV Waldurg – TTC Wangen III 6:9
Schwerer als erwatet war der Auftritt von Wangen beim Tabellenletzten Waldburg. Durch zwei knappe Eingangsdoppelniederlagen und der Einzelniederlage von Andreas Fricker war man bei einem Sieg von Sohler/Ast, schnell 1:3 im Rückstand. Nach Siegen von Patrick Männel, Klaus-Peter Frantz und Andreas Ast war der Rückstand egalisiert. Bis zum 6:6 punkteten noch Markus Sohler und Andreas Fricker. Mit ihren zweiten Siegen brachten Klaus-Peter Frantz und der überragende Markus Sohler Wangen 8:6 in Führung. Mit einem klaren Erfolg sicherte Marc Diehlmann den verdienten Auswärtssieg.
Herren Kreisklasse B: SV Deuchelried V – TTC Wangen IV 9:6
Weil vier der sechs Fünfssatzspiele an die Gastgeber gingen, unterlag Wangen beim Nachbarn knapp. Bis zum 5:5 war das Spiel völlig offen, doch dann setzte sich der Gastgeber ab. Für Wangen punkteten: Hösch/Klotz, Andreas Klotz, Dieter Michalka, der erneut überragende Fritz Weh und Klaus Hösch.
Jungend Kreisklasse B: TV Leutkirch II - TTC Wangen 2:6
Die junge Mannschaft von Leutkirch hatte gegen das starke Wangener Trio mit Isabel Bächstädt (2), Nadine Klaiber(2) und Jan Schöllhorn keine Chance.

Go to top