German FB FindUsOnFacebook 144

Info's für Vereinsmitglieder

  • Terminkalender
  • Upload von Bildern (Mannschaftsfotos etc.)
  • Einsatzplan Recycling Station 1 Hj. 2017

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Damen Verbandsklasse: TTC Wangen – SC Staig 8:1
Etwas unerwartet hoch besiegte Wangen den Angstgegnr vom SC Staig nach knapp zwei Stunden mit 8:1. Czaja/Mild mit 3:2 und Weiland/Kunert 3:0 waren in den Doppeln sieglreich, anschließend gewann jede der Wangener Spielerinnen Angela Weiland, Katja Czaja, Isabelle Mild und Lisa Kunert ihre Einzel, somit waren die Allgäuerinnen 6:0 in Führung. Eine Niederlage von Angela Weiland im Duell der Spitzenspielerinnen war ein kleiner Schönheitsfehler, denn die starke Katja Czaja und eine wiedererstarkte Isabelle Mild vollendeten den starken Auftritt.
Herren Bezirksklasse: TTC Wangen I – SV Weiler 9:4
Mit dem Sieg aller drei Doppel legte Wangen I den Grundstein zum hochverdienten Erfolg. Dass im vorderen Paarkreuz beide gegen den starken Tappeiner und in der Mitte gegen einen überragenden Bayer unterlagen war zu verschmerzen, denn die anderen Spiele wurden klar dominiert. Für die Punkte sorgten Fischer/Bächstädt, Hlder/Fießinger, Kunkel/Sohler in den Doppeln, Stefan Halder, Felix Fießinger, Marcel Kunkel, Philipp Sohler, Petr Fischer und Frank Bächstädt in den Einzeln.
Herren Bezirksklasse: SV Bergatreute - TTC Wangen II 9:1
Hätten Kreutzer/Kaft Thomas, Rafael Klotz, Thomas Kraft und Reinhard Harnoss bei ihren knappen Fünfsatzniederlagen gesiegt, wäre wesentlich mehr möglich gewesen. So musste man aber eine bittere klare Niederlage hinnehmen, bei der nur Manfred Gelle einen 2:0 Rückstand gegen Oberhofer in eine knappen Sieg umdrehte.
Herren Kreisliga A: TTC Wangen III-TSV Opfenbach 9:5
Eine starke Leistung bot Wangen III im Lokalderby gegen Opfenbach. Bis zum 3:3 konnten die Gäste mithalten, doch dann schlug Wangen zu. In den Doppen waren Fricker/Frantz und Wiedemann/Diehlmann siegreich. In den Einzel überragten Andreas Ast, Klaus-Peter Frantz und Markus Sohler, die nicht zu bezwingen waren. Einen weiteren Punkt holte der technisch überragende Marc Diehlmann.
Herren Kreisklasse B: TV Isny III - TTC Wangen IV 8:8
Den ersten Punktverlust musste Wangen IV hinnehmen, obwohl man mit 8:4 in Isny führte. Die überragenden Marc Diehlmann, Markus Sohler und Harry Enderle holten insgesamt sechs Einzelsiege. Für die beiden weiteren punkte waren Sohler/Diehlmann und Enderle/Hayer verantwortlich. Hätte Fritz Weh nicht unglücklich im Entscheidungssatz 9:11 verloren, wäre der Sieg unter Dach und Fach gewesen.
Senioren Kreisliga: TTC Wangen II - ESV Lindau 2:6
Die neuformierte zweite Seniorenmannschaft musste auf eigenen Tischen eine überraschend hohe Niederlage hinnehmen, lediglich Andreas Klotz gewann seine beiden Einzel.
Mädchen Kreisliga: SV Laubach - TTC Wangen I 5:5
Im ersten Spiel der Spielrunde erreichten die Mädchen als Aufsteiger in Laubach ein hochverdientes Unentschieden, wobei sie einen 5:2 Rückstand noch in ein Unentschieden verwandelten. Für die Punkte sorgten das Doppel Bächstädt/Klaiber, die überragende Viviana Ross mit zwei Einzelerfolgen, Isabel Mild und Nadine Klaiber mit je einem Sieg.
Mädchen Kreisklasse C: TTC Wangen II – TSV Fischbach 0:6 und SC Scheidegg 0:6
Weil eines der beiden Mädchen ohne Absage nicht erschien, konnte Alena Deuritz nicht allein antreten und somit unterlag mal kampflos.
Jungen Kreisklasse B: SV Deuchelried IV - TTC Wangen 6:0
Gegen die starken Jungs von Deuchelried mussten die motivierten jungen Spieler von Wangen Lehrgeld bezahlen und ohne einen Satzgewinn nach Hause fahren. Im nächsten Spiel werden aber Marco Deuritz, Marius Leonhard, Jan Schöllhorn und Nicolas Reznerski wieder ihr Bestes geben.

Go to top