German FB FindUsOnFacebook 144

Info's für Vereinsmitglieder

  • Terminkalender
  • Upload von Bildern (Mannschaftsfotos etc.)
  • Einsatzplan Recycling Station 1 Hj. 2017

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Herren Bezirksliga: SV Laubach – TTC Wangen I 6:9
Mit einem knappen aber verdienten Sieg kehrte der Tabellendritte Wangen I aus Laubach zurück. Dank der beiden überragenden Ersatzleute Oliver Kraft und Patrick Männel, die zusammen das Maximum von fünf Punkte holten, konnte der Kontakt zur Tabellenspitze gewahrt werden. Die restlichen vier Punkte holten das Doppel Bächstädt/Fischer, Petr Fischer, Stefan Halder und Frank Bächstädt in den Einzeln.
Herren Bezirksliga: TTC Wangen II – SV Weiler 8:8
In einem äußerst spannenden dreistündigen Lokalderby teilte man sich gerechterweise die Punkte. Bei der starken Mannschaftsleistung holten alle Spieler – Oli Kraft, Günther Kreutzer, Thomas Kraft, Rafi Klotz, Manne Gelle und Reinhard Harnoss - einen Einzelpunkt mit zum Teil überragenden Leistungen. Im ersten Doppel waren noch Kreutzer/Kraft Thomas erfolgreich.
Herren Kreisliga A: TTC Wangen III – SV Amtzell II 7:9
Pech und mangelnder Mut waren dafür verantwortlich, dass die Spieler von Wangen III im Derby mit Amtzell II eine 7:2 Führung verspielten und am Ende bei der 7:9 Niederlage mit langen Gesichtern dastanden. Hintereinander verloren vier Spieler ihre Matches im Entscheidungssatz, zum Teil erst in der Verlängerung nach Vergabe einiger Matchbälle. Für die Punkte waren Gelle/Fricker, Ast/Dielmann in den Doppeln erfolgreich, in den Einzeln siegten Manfred Gelle zweimal, je einmal Andreas Fricker, Andreas Ast und Klaus-Peter Frantz. Mit 2:6 Punkten befindet sich Wangen III in der hinteren Tabellenregion.
Herren Kreisklasse B: TTC Wangen IV – SG Scheidegg 9:5
Auch im zweiten Spiel der Runde blieb Wangen IV unbesiegt. Die zwei Eingangsdoppel gewannen Vater und Sohn Hösch und Biggel/Klotz Andreas. Bis zum 5:5 war das Spiel völlig offen, doch mit einem äußerst knappen 3:2 Erfolg läutete Manuel Hösch die Schlussoffensive ein. Die Einzelspiele gewannen sonst noch Klaus Hösch, Anton Biggel (2), Martin Hayer, Andreas Klotz und Harry Enderle.
Jugend Kreisklasse : TTC Wangen – SV Neuravensburg 6:4
In ihrem ersten Saisonspiel gelang den jungen Wangener ein überraschender Sieg über die Neulinge aus Neuravensburg. Überragende Spieler waren Maro Deuritz, der beide Einzel und das Doppel mit Marius Leonhard gewann, und Nicolas Reznerski, der ebenfalls beide Einzel knapp gewann. Einen weiteren Punkt steuerte der talentierte Jan Schöllhorn bei.
Senioren –Bezirksklasse: SV Blitzenreute – TTC Wangen 5:5
Im zweiten Saisonspiel schaffte Wangen beim Neuling Blitzenreute nur ein Unentschieden. In den Eingangsdoppeln siegten Kreutzer/Harnoss ganz klar mit 3:0, während Frantz/Sohler 0:3 unterlagen. Günther Kreutzer fand im ersten Einzel noch nicht seine Form und unterlag knapp im Entscheidungssatz, Reinhard Harnoss musste sich ebenfalls geschlagen geben. Markus Sohler unterlag dem Routinier Stamm, während Mannschaftsführer Klaus-Peter Frantz seinen Gegner sicher beherrschte. Im zweiten Durchgang trumpfte Günther Kreutzer stark auf, während Reinhard Harnoss die Aufschläge seines starken Gegners nicht lesen konnte und erneut unterlag. Den 3:5 Rückstand wandelten aber Klaus-Peter Frantz und Markus Sohler mit zwei starken Auftritten in ein Unentschieden um.

Go to top